On Oktober 26, 2015

Nur ein starker Rücken kann entzücken!

EMS-Training hilft auch bei Rückenschmerzen

Rücken sei Dank

Den Ausspruch „ich habe Rücken“ hat wohl schon jeder einmal am eigenen Leibe erfahren müssen. Da meldet sich ein unangenehmes Kneifen im unteren Bereich des Rückens oder ist es bei dir eher der verspannte Nacken der für Unwohlsein sorgt? Damit stehst du bei weitem nicht alleine da. 70 % der Deutschen leiden jährlich an Rückenbeschwerden. Das macht die Beschwerde zu einer Volkskrankheit.[1]

Wir sind dagegen aber nicht grundlegend machtlos und der Schmerz kommt nicht von ungefähr. Der Alltag ist oft schon stressig genug, da sollten wir uns nicht auch noch mit Rückenbeschwerden plagen müssen.

 

Woher kommt der Schmerz im Rücken überhaupt?

Rückenbeschwerden sind oft nicht nur auf eine Symptomatik, sondern auf eine Kombination verschiedener Faktoren, zurückzuführen. Bewegungsmangel, aufgrund überwiegend sitzender Tätigkeiten, ist eine Hauptursache für das „unangenehme Ziepen“. Auch wird unser Körper häufig zu einseitig belastet, dies kann zu einer Fehlhaltung führen. Zudem können Übergewicht und psychische Belastungen zum Rückenschmerz beitragen.

Du ahnst es vielleicht schon. Alle diese Faktoren kannst du mit Bewegung und besonders durch den gezielten Aufbau der Rückenmuskulatur reduzieren oder gar beseitigen. In der heutigen Zeit wird unser Stützapparat, die Wirbelsäule und all ihre umliegenden Muskelgruppen, häufig sehr einseitig belastet. Daher und aufgrund der geringen Bewegung ist unsere Rumpfmuskulatur oft nur schwach und ungleichmäßig ausgeprägt und kann ihre Funktion, unserem Körper Halt zu geben, nicht ausreichend erfüllen.

 

Wie kann ich mit EMS-Training meine Rückenbeschwerden lindern?

Mit dem angeleiteten EMS-Training im Slim-Gym Club, kannst du die sonst nur schwer erreichbare tiefliegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule ideal trainieren. Diese sorgt für die nötige Stabilität im Rücken. Auch durch Fehlhaltung entstandene muskuläre Dysbalancen können durch das EMS-Training ausgeglichen werden. Die schwachen Muskeln gleichen sich durch das EMS-Training an das Niveau der stärkeren Muskeln an. Dadurch werden die Muskulatur und auch die Wirbelsäule wieder gleichmäßig beansprucht. Einer optimalen Körperhaltung steht somit nichts mehr im Wege.

Auch Übergewicht und Stress kannst du beim EMS-Training im Slim-Gym Club abbauen. Denn das EMS-Training ist ein zeitsparendes und effektives Ganzkörpertraining. Es werden sämtliche Muskelgruppen im Körper zeitgleich angesprochen. Durch den Aufbau von Muskulatur wirkt dein Körper straffer und erzielt täglich einen höheren Grundumsatz. Die Folge: Dein Körper verbrennt dauerhaft mehr Kalorien. So nimmst du nachhaltig ab und hast zusätzlich zum starken Rücken einen schönen Nebeneffekt.

Das Training dauert zwar nur 16 Minuten, aber in dieser Zeit kannst du dich, unter Anleitung eines Trainers, richtig auspowern und für die Zeit deinen Stress vergessen und einfach mal abschalten. Das tolle an der kurzen Trainingszeit ist zudem, dass du das Das Training dauert zwar nur 16 Minuten, aber in dieser Zeit kannst du dich, unter Anleitung eines Trainers, richtig auspowern, für die Zeit deinen Stress vergessen und einfach mal abschalten. Das tolle an der kurzen Trainingszeit ist zudem, dass du eine Trainingseinheit ohne Aufwand in deine Mittagspause integrieren kannst. Der Job ist eine der häufigsten Ursachen für Stress und Beschwerden im Rücken. Da tut es gut seine Pause aktiv zu gestalten und mit neuem Elan in die zweite Arbeitshälfte zu starten. Und wer weiß, vielleicht finden sich Kollegen oder Freunde, mit denen du gemeinsam das Ziel „einen starken Rücken zu haben“, verfolgen kannst.

Werde aktiv und besiege deine Rückenbeschwerden!


 

[1]  CITATION GEK09 \l 1031 (GEK-Bandscheiben-Report, 2009)

  • By Slim-Gym  0 Comments   1

    0 Comments