EMS TRAINING

Was ist EMS?

EMS ist die Abkürzung für elektrische Muskelstimulation.

Unter einem EMS Training versteht man heutzutage ein Ganzkörpertraining mittels EMS Gerät.

Der vom Gerät übertragene bioelektrische Impuls wird über das zentrale Nervensystem weitergeleitet und steuert die Muskulatur. Im Alltag sendet hingegen unser Gehirn kurze Reize, um die Muskulatur zu Bewegungsausführungen aufzufordern. Wie du hier feststellen kannst, handelt es sich also beim EMS Training um den natürlichen Ablauf.

Den Ursprung dieser Methodik findet man in der Medizin und Rehabilitation. So wird die elektrische Muskelstimulation zum schonenden Aufbau von Muskulatur verwendet. Dabei soll der Muskel-Sehnen-Apparat mobilisiert werden und nach Traumata wiederhergestellt werden. Heutzutage wird in der Physiotherapie ein sogenannter Reizstrom eingesetzt, der mittels TENS-Geräts den Muskelaufbau fördert.

Wie funktioniert EMS Training?

Für das EMS Training benötigt man einen Anzug mit eingearbeiteten Elektroden und ein EMS Trainingsgerät. Die Elektroden werden befeuchtet, um die Leitfähigkeit herzustellen. Anschließend wird der Anzug auf die EMS Funktionswäsche gesetzt. Am Trainingsgerät wird nun je nach Trainingsziel sowie körperlicher Beschaffenheit ein Trainingsprogramm und die Intensität vom Personal Trainer eingestellt. Hierbei lassen sich über 8 verschiedene Kanäle die Körperbereiche mit unterschiedlicher Intensität trainieren. Dank dieser Technologie ist eine gezielte Ansteuerung möglich.

Um den Trainingseffekt zu beschleunigen, führen wir mit dir dynamische Übungsabläufe durch und trainieren den Körper in nur 16 Minuten!

Du möchtest eher den Bauch und den Po trainieren? Oder geht es dir eher um die Rückenmuskulatur und die Tiefenwirkung von EMS? Alles kein Problem.

Wer kann EMS Training machen?

Grundsätzlich kann jeder gesunde, volljährige Mensch das EMS-Training machen. Personen mit Krankheitsbildern, bei denen von körperlicher Belastung oder Sport abgeraten wird, können nur nach Absprache mit einem Arzt trainieren.

Kontraindikationen können sein: Thrombose, Multiple Sklerose, Epilepsie, akutes Krebsleiden, Herzschrittmacher, Schwangerschaft. Auch bei Unwohlsein (z.B. fieberhafte Erkrankungen) sollte das Training nicht durchgeführt werden.

Falls du verunsichert bist, ob das EMS Training für dich in Frage kommt, so kannst du dich gerne jederzeit an uns wenden. Wir verfügen über ein breites Spektrum an Ärzten, denen das EMS Training bekannt ist und es ggf. sogar selbst praktizieren.

  • Zeitliche Ersparnis – unser EMS-Training dauert nur 16 Minuten
  • Aktivierung von bis zu 500 Muskeln zeitgleich
  • Aktivierung von bis zu 90% der Muskelfasern (nur bis zu 75% der Muskelfasern während eines „normalen“ Gerätetrainings)
  • Beanspruchung von Spieler und Gegenspieler gleichzeitig und gleichmäßig
  • Keine Gelenkbelastung, da nicht gegen die Schwerkraft gearbeitet wird
  • Behebung von muskulären Dysbalancen
  • Aktivierung der tiefliegenden Muskelgruppen, sowie Kräftigung der Tiefenmuskulatur
  • Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur (optimal nach Entbindung)
  • Abnehmen und Muskulatur aufbauen
  • Rücken stärken
  • Haut straffen und Cellulite bekämpfen
  • Schwangerschaftsrückbildung
  • Linderung von Harninkontinenz
  • Stabilität und muskuläre Ausdauer schaffen
  • Verbesserung der Schnellkraft, Kraftausdauer, sowie des Wohlbefindens

EMS-Training in nur 16 Minuten

Das EMS Krafttraining dauert bei uns nur 16 Minuten. Inklusive Duschen und Umziehen liegt die durchschnittliche Aufenthaltsdauer unserer Kunden bei ca. 30 Minuten.

Warum 16 Minuten?

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine EMS-Trainingseinheit mit einer anspruchsvollen Intensität 15 Minuten dauern sollte, um eine optimale Belastung zu erzielen und die gewünschten Trainingseffekte zu erreichen. Da wir circa eine Minute benötigen, um die optimale Start-Intensität für dein EMS Training festzulegen und damit quasi ein Warm-Up durchführen, dauert ein EMS Krafttraining im Slim-Gym Club nicht mehr und nicht weniger als 16 Minuten.

Das ergänzende Stoffwechsel-Programm oder auch EMS Cardio genannt dauert 25 Minuten. Dieses Programm ist vor allem dann empfehlenswert, wenn du mindestens 5kg abnehmen möchtest.

In der Regel reichen 1 – 2 Trainingseinheiten pro Woche aus.

Je nach Programm kann ein Kraft-, Kraftausdauer- oder Stoffwechselprogramm durchgeführt werden. Im Fokus steht bei uns immer dein persönliches Trainingsziel.

Zu beachten ist, dass der menschliche Körper nach einem EMS Training Erholungsphasen von mindestens 2 bis zu 4 Tagen benötigt. Die Ursache liegt in der hohen Beanspruchung der Muskulatur während eines EMS Fitnesstrainings.

Der sogenannte CK-Wert (Creatinkinase) kann einen Rückschluss auf die Belastung der Muskulatur nach einem EMS Training geben. Um den Wert im Normalbereich zu lassen und nicht in das Übertraining zu kommen, ist eine aufeinander abgestimmte Trainingssteuerung das A und O. Aus diesem Grund trainierst du in deinen ersten 10 Wochen bei uns nur 1 x pro Woche das EMS Kraft- und 1 x pro Woche das ergänzenden Cardioprogramm. Nach der Adaptionsphase (nach den ersten 10 Wochen) gibt es ein Beratungsgespräch und einen Re-Check, in dem wir über deinen bis dato durchgeführten Trainingsverlauf sprechen aber auch dein zukünftiges Trainingsprogramm definieren.

Unser Trainingsablauf richtet sich nach dem Prinzip Safety First, das von der Universität Erlangen-Nürnberg gefördert und gefordert wird. Das Ergebnis der Studie kannst du nachlesen, in dem du hier klickst:

Ganzkörper Elektromyiostimulation – eine Richtlinie zur sicheren und effektiven Anwendung. 2016-09. Kemmler

Während eines EMS Trainings arbeiten bis zu 500 der 650 verfügbaren Muskeln zeitgleich! Um dieses Volumen und die Menge an Muskulatur trainieren zu können, würdest du über 20 Stunden mit normalem Fitnesstraining pro Trainingseinheit verbringen müssen.

Besonders vorteilhaft ist, dass während einer EMS-Einheit Agonist und Antagonist gleichzeitig trainiert werden. Während eines „normalen“ Fitnesstrainings muss man hingegen von Trainingsgerät zu Trainingsgerät wandern, um diese Muskelgruppen nacheinander anzusprechen.

Mit diesem Slim-Gym Vorteil hast du eine enorme Zeitersparnis und keine Gelenkbelastung.

Das EMS Training hat nichts mit Schmerzen zu tun. Das Gefühl eines EMS Trainings ist schwer in Worte zu fassen. Vor allem deshalb empfehlen wir die Teilnahme an einem unverbindlichen Probetraining.

Grundsätzlich fühlt man bei einer optimalen Intensität eine volle Muskelkontraktion. Um ein angenehmes EMS Training zu absolvieren, empfehlen wir immer die Einhaltung der Trainingsvorbereitung. Dazu zählt die ausreichende Aufnahme von Wasser (mind. 0,5l) vor dem Training.

Um Gottes Willen! EMS Training nutzt zwar Strom, schießt jedoch keinen direkten Strom aus der Steckdose in den Körper. Ein professionelles und zertifiziertes Gerät wandelt den Strom um. Die Muskulatur wird gereizt. Denn das Setzen eines sogenannten überschwelligen Trainingsreizes ist das Ziel eines Krafttrainings. Die Muskulatur muss belastet werden, damit positive Effekte eintreten können.

EMS Training ist jedoch bei bestimmten Kontraindikationen nicht durchführbar. Diese findest du in unserer Kategorie Trainingsvorbereitung, die du vor deinem ersten Termin durchlesen solltest. Grundsätzlich wird einer unserer qualifizierten Personal Trainer ein Anamnesegespräch durchführen und alle deine Fragen ausführlich beantworten.

Warum zu Slim-Gym?
Mit Slim-Gym halte ich mich fit und spare jede Menge Zeit. Das Team ist freundlich und ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben.
Günter Köpp (64)
Selbstständig
EMS Training ist effektiv, macht Spaß und spart viel Zeit! Hier treffe ich immer professionelle & freundliche Trainer - mit Ihrer Hilfe sehe ich den Muskelaufbau und die straffere Haut!
Anastasia Sudzilovskaya (28)
Ich habe mit Hilfe von Slim-Gym ca. 20kg innerhalb eines Jahres abgenommen. Mir gefällt hier vor allem das Team, das unkomplizierte und schnelle Training, die sehr gute Beratung und das Coaching!
Melanie W. (28)
Grafikdesigner | Informatikerin
Ich wollte nach einem Bandscheibenvorfall meinen Rücken stärken und hatte keine Lust auf ein normales Fitnessstudio. Bei Slim-Gym trainiere ich in tollem Ambiente, einer qualitativ hochwertigen Ausstattung und habe immer eine professionelle Betreuung. Ich fühle mich dank des EMS Trainings vital und habe fast keine Rückenschmerzen mehr!
Ricardo Sahyoun-Flores (46)
Flugbegleiter
Ich war neugierig, was EMS Training ist. An Slim-Gym gefallen mir die netten Trainer und die Flexibilität :). Seitdem ich hier bin habe ich Muskeln aufbauen können!
Yasmina Cherfi (23)
Studentin
Wenig Zeit und doch das Berüfnis gehabt Fit zu sein - so kam ich zu Slim-Gym. Die Atmosphäre ist gut und ich werde hier individuell beim EMS Training betreut. Haut und Gewebe sind straffer geworden und entzündliche Beschwerden in Knie und Schultergelenken deutlich reduziert.
Ute (67)
Lehrerin
Fitness in der Mittagspause? Kein Problem. Mir gefällt besonders gut, dass ich hier ein effektives & schnelles Training habe, ein sympathisches Team antreffe und flexible Zeiten dank der Online-Buchung vereinbaren kann. Ich sehe an mir schnelle Trainingsergebnisse mit wenig Zeitaufwand, so habe ich schnell Muskulatur gestrafft und weniger Rückenbeschwerden.
Nelly Hemmann (30)
PR-/ Marketing Manager
Slim-Gym - mein optimaler Ausgleich zum Büroalltag. Ich bin hier, um mit dem EMS-Training meinen Körper in Form zu bringen und zu halten. Ich habe dank meines Fitnessprogrammes weniger Rückenschmerzen, mehr Muskulatur und weniger Fettpölsterchen. Das EMS Training hier ist sehr abwechslungsreich. Ich treffe hier immer freundliche und kompetente Trainer an, die mich motivieren.
Esther Schoemintz (45)
Prokuristen
Seit ich im Slim-Gym Club bin habe ich ein besseres Körpergefühl und meine Haut ist straffer geworden.
Julia Heß (24)
Vertrieb & Kundenbetreuung
Meine Haut ist an den Problemzonen straffer geworden. Außerdem konnte ich etwas an Muskelmasse aufbauen und den Fettanteil reduzieren.
Marzena Fijalkowska (34)
Manager
Ich habe das Trainingsziel Muskelaufbau und merke, dass dank des Slim-Gym Konzeptes bereits Ergebnisse zu sehen sind. Ich freue mich auf die nächsten Trainingserfolge!
Andreas Saltin (42)
Seit dem Training im Slim-Gym Club bin ich frei von Rückenbeschwerden und habe ein besseres Körpergefühl.
Marie-Louise Sadakane (37)
Gründerin & Geschäftsführerin einer Strategie-Agentur
Mit wenig Aufwand halte ich mich hier fit. Herkömmliches Fitnesstraining darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr durchführen.
Uwe Schönknecht (47)
Während der persönlich betreuten 16-minütigen EMS-Trainingseinheit schaffe ich es meinen Körper zu definieren!
Alex Heine (43)
Schauspieler
Ich habe in einem Jahr 39kg abgenommen - dank Ernährungsplan & EMS Training. Ich möchte dieses Gefühl nicht mehr missen, es macht süchtig!
Kamil Altinel (41)
Unternehmer
Hier gibt es kein Pardon, es wird immer hart trainiert. Mit dem EMS-Training im Slim-Gym Club und einer Ernährungsumstellung habe ich mehr als 10 kg in nur einem Jahr abgenommen!
Arnim Bonow (40)
Investitions-Manager Start-Ups
Wissenschaftliche Studien zu EMS Training
Blog-Beiträge

7 Tipps für schnelle Erfolge mit EMS-Training!

7 Tipps für schnellere Erfolge mit EMS-Training „Wann werde ich mein Ziel erreichen?“ oder „Wie schnell werde ich Ergebnisse sehen?“ sind die mit Abstand am häufigsten Fragen die ich, als Trainerin, höre. Deswegen möchte ich in diesem Beitrag auflisten, welche Faktoren euren Trainingserfolg beeinflussen.   Vor & Nach dem EMS-Training 1. Deine körperlichen Voraussetzungen Wer

500.000 Tote jährlich durch Transfette

500.000 Tote jährlich durch Transfette   Jährlich sterben mindestens 17 Mio. Menschen an Herzkreislauferkrankungen. Die Ursachen kennt nun fast jeder: Bewegungsmangel, Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum und so weiter. Allerdings kann man davon mindestens 500.000 Todesfälle mit einer Fehlernährung durch zu vielen Transfetten in Verbindung bringen. Sie werden als so gesundheitsschädlich eingestuft, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sie

(Keine) Lust auf Fitness? 4 effektive Tipps für mehr Motivation

Die warmen Sonnentage nähern sich und viele kämpfen mit dem Gedanken sich in einem Fitnessstudio anzumelden und wieder mit dem Sport zu beginnen. Manche erinnern sich auch einfach daran, dass sie ja Mitglied sind, jedoch gar nicht hingehen. Der Grund? Der innere Schweinehund ist größer als die Motivation…

SLIM-GYM MAKES OUR DREAM WORKOUT A REALITY

Slim-Gym makes our dream workout reality.

After a shockingly good workout at Slim-Gym Club Tiergarten an USC member caught up with in-house trainers Max and Rick to find out more about our EMS Training – the workout that saves your time as well as your waistline…

Urban Sport of the Week

Urban Sports Club testet EMS Training Der Urban Sports Club berichtet über ein einzigartiges Trainingserlebnis im Slim-Gym Club Tiergarten. In dem Gastbeitrag erfährst du was EMS Training ist, was dich erwartet & wie das EMS Workout ablief. Unser Fazit: Netter Artikel und somit lesenswert! Hier geht es zum Blog-Beitrag vom USC vom 16. März 2018:

Gute Vorsätze garantiert umsetzen!

Gute Vorsätze mit Hilfe von EMS Training umsetzen   Wie jedes Jahr sind die Top-Themen der Silvester-Party die tollen Vorsätze. Im neuen Jahr soll alles anders werden. Ich werde es schaffen, naja, ich probiere es zu schaffen, also eigentlich müsste ich es schaffen….   Nach der feuchtfröhlichen Silvesternacht folgt der Feiertag. Die Ausnüchterung – Neujahr.

Traumfigur im Brautkleid

Das man genau zur Hochzeit eine besonders gute Figur machen will, ist verständlich.

Nicht umsonst buchen die meisten einen Fotografen und geben sehr viel Geld aus, um den schönsten Tag unseres Lebens einfangen zu lassen.

Schließlich wollen wir auch noch nach Jahren das Hochzeitsfoto zeigen, stellen es ggf. in den eigenen vier Wänden auf und präsentieren es mit einer Wertigkeit, die einer Präsentation eines Picasso-Bildes gleichkommt.

Nur ein starker Rücken kann entzücken!

Den Ausspruch „ich habe Rücken“ hat wohl schon jeder einmal am eigenen Leibe erfahren müssen.

Da meldet sich ein unangenehmes Kneifen im unteren Bereich des Rückens oder ist es bei dir eher der verspannte Nacken der für Unwohlsein sorgt? Damit stehst du bei weitem nicht alleine da. 70 % der Deutschen leiden jährlich an Rückenbeschwerden. Das macht die Beschwerde zu einer Volkskrankheit.[1]

Skinnyfat – Was ist das?

Wer schlank ist, ist noch lange nicht fit!

Denn auch schlank wirkende Menschen können einen hohen Körperfettanteil haben und über die gleichen Problemzonen wie korpulente Menschen klagen.

Skinnyfat lautet das Stichwort. Was das ist?

Blutgruppen-Diät vs. DNA-Ernährungsplan

Der Sommer ist endlich da und es wird heiß. Die Kleidung ist knapper, teilweise jedoch nicht von Vorteil. Die überschüssigen Fettpölsterchen oder Problem-Zonen lassen sich kaum kaschieren. Viele greifen auf die schnelle auf eine Diät zurück. Dabei trifft man aktuell vermehrt auf die Bluttgruppen-Diät. Doch was steckt hinter dieser erfolgsversprechenden Diät-Form, wie hält sie sich auf Dauer und was macht der berüchtigte JoJo-Effekt? Wir erklären die Blutgruppen-Diät und vergleichen Sie mit dem DNA-Ernährungsplan.

Folge uns per Email
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
LinkedIn
LINKEDIN
Instagram